Apostelgottesdienst

Heiligenhafen. Am 26.02.2020 besuchte Apostel Jörg Steinbrenner die Gemeinde Heiligenhafen. Als Grundlage diente das kürzlich durch den Stammapostel verwendete Bibelwort aus: Lukas 7,13-15

„Und da sie der Herr sah, jammerte sie ihn, und er sprach zu ihr: Weine nicht! Und trat hinzu und berührte den Sarg, und die Träger blieben stehen. Und er sprach: Jüngling, ich sage dir, steh auf! Und der Tote richtete sich auf und fing an zu reden, und Jesus gab ihn seiner Mutter.“

Apostel Steinbrenner ging auf das Bibelwort ein: Es ist heute in unseren Breitengraden so, dass es der christlichen Kirche nicht gut geht. Es entsteht der Eindruck dass wir hier in Europa als die christliche Kirche auf dem Trauerzug sind. Und jetzt kommt Jesus Christus und sagt uns: Halt mal. Ich bin da. Er stoppt diesen Trauerzug und sagt: „halte mal inne. Habt ihr denn vergessen das ich da bin? Ich bin da, ich lebe und ihr sollt auch leben, Weint nicht!“

Apostel Steinbrenner betonte nach der Feier des Heiligen Abendmahl, dass er nicht mit leeren Händen gekommen sei und schenkte der Gemeinde ein neues Amt, indem er Diakon Andreas Tolle zum Priester ordinierte.